3. Kompanie

Freibadfest in der Patengemeinde

Die 3. Kompanie war zum alljährlichen Freibadfest in Lensahn zu Gast

Wie jedes Jahr war das Fest zahlreich besucht, so dass fünf Mannschaften mit jeweils zehn Wettkämpfern besetzt werden konnten. Teilnehmer aus der Jugendfeuerwehr, ortsansässigen Vereinen, Mitarbeiter der Gemeinde und viele andere waren begeistert angetreten. Fünf Stationen mit verschiedensten Aufgaben, sowohl auf Land als auch im Wasser, galt es in diesem Vergleichswettkampf zu lösen. Dabei wurden Konzentration, Schnelligkeit, Kraft und Allgemeinwissen abverlangt. Die Teams starteten höchst motiviert und voller Hingabe in den Wettkampf. Dank der sommerlichen Temperaturen und des Sonnescheins konnten einige Kameraden ihre Körperbräune auf natürliche Art und Weise konservieren. Mit Spaß und Freude stellten sich die Teilnehmer den kniffligen Aufgaben und lösten diese mit Bravour! Angefeuert durch Familie und Freunde, schenkte man sich gegenseitig nichts und das ließ die Spannung steigen, wer am Ende des Tages der Sieger sein würde. Trotz einiger Favoriten gab es die eine oder andere Überraschung, so dass einige sich ganz schön umgucken mussten. Bis zur letzten Minute gaben die Teams alles und anschließend ging es in die Auswertung. Die Spannung stieg merklich. Jeder Teilnehmer fieberte offensichtlich der bevorstehenden Siegerehrung entgegen. Während der Auswertungsphase stärkten sich die Teilnehmer mit Wurst, Fleisch und ausreichend Getränken. Für das leibliche Wohl sorgten unser Spieß und sein Team. 

Um 19:30 Uhr war es endlich soweit, die Punkte waren gezählt und der Sieger stand fest, so dass die Siegerehrung losgehen konnte. Alle Mannschaften konnten sich über tolle Preise und anschließend über eine gemeinsame Feier erfreuen. 

Von der Gemeinde erhielt die 3. Kompanie ebenfalls ein Präsent für die Durchführung des Festes und wir ließen bei einem gemeinsamen Getränk und vielen netten Gesprächen den Abend ausklingen. 

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei unserer
Patengemeinde für die Freundschaft und Verbundenheit, die uns in unsere Einsatzländer begleitet und stets deutlich spürbar ist, bedanken. 

Wir freuen uns schon mächtig auf das nächste Freibadfest mit euch, denn nach den Spielen ist ja bekanntlich vor den Spielen! 

OSG d.R. Hauschildt

Freibadfest
Freibadfest
Freibadfest
Freibadfest

KFOR

Der vergessene Auftrag

Wie jedes Jahr war das Fest zahlreich besucht, so dass fünf Mannschaften mit jeweils zehn Wettkämpfern besetzt werden konnten. Teilnehmer aus der Jugendfeuerwehr, ortsansässigen Vereinen, Mitarbeiter der Gemeinde und viele andere waren begeistert angetreten. Fünf Stationen mit verschiedensten Aufgaben, sowohl auf Land als auch im Wasser, galt es in diesem Vergleichswettkampf zu lösen. Dabei wurden Konzentration, Schnelligkeit, Kraft und Allgemeinwissen abverlangt. Die Teams starteten höchst motiviert und voller Hingabe in den Wettkampf. Dank der sommerlichen Temperaturen und des Sonnescheins konnten einige Kameraden ihre Körperbräune auf natürliche Art und Weise konservieren. Mit Spaß und Freude stellten sich die Teilnehmer den kniffligen Aufgaben und lösten diese mit Bravour! Angefeuert durch Familie und Freunde, schenkte man sich gegenseitig nichts und das ließ die Spannung steigen, wer am Ende des Tages der Sieger sein würde. Trotz einiger Favoriten gab es die eine oder andere Überraschung, so dass einige sich ganz schön umgucken mussten. Bis zur letzten Minute gaben die Teams alles und anschließend ging es in die Auswertung. Die Spannung stieg merklich. Jeder Teilnehmer fieberte offensichtlich der bevorstehenden Siegerehrung entgegen. Während der Auswertungsphase stärkten sich die Teilnehmer mit Wurst, Fleisch und ausreichend Getränken. Für das leibliche Wohl sorgten unser Spieß und sein Team. 

Um 19:30 Uhr war es endlich soweit, die Punkte waren gezählt und der Sieger stand fest, so dass die Siegerehrung losgehen konnte. Alle Mannschaften konnten sich über tolle Preise und anschließend über eine gemeinsame Feier erfreuen. 

Von der Gemeinde erhielt die 3. Kompanie ebenfalls ein Präsent für die Durchführung des Festes und wir ließen bei einem gemeinsamen Getränk und vielen netten Gesprächen den Abend ausklingen. 

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei unserer
Patengemeinde für die Freundschaft und Verbundenheit, die uns in unsere Einsatzländer begleitet und stets deutlich spürbar ist, bedanken. 

Wir freuen uns schon mächtig auf das nächste Freibadfest mit euch, denn nach den Spielen ist ja bekanntlich vor den Spielen! 

OSG d.R. Hauschildt

KFOR
KFOR
KFOR
3 Kompanie

Zum aktuellen Blättermagazin

JSN Sky template designed by JoomlaShine.com